Benutzerspezifische Werkzeuge

7. Workshop 2013

30.-31. August in Wien

Organisation: Bruno Langmeier/Kathi Beier

 

Veranstaltungsprogramm:

Hier als PDF downloaden

 

Freitag, 30. August 2013
15.00-16.00 Sebastian Odzuck (Göttingen): Abstrakte Güter als Handlungsgründe in Platons Gorgias und Politeia
16.00-17.00 Anna Schriefl (Bonn): Das Verhältnis von Tugend und Glück in Platons Frühdialogen
17.30-18.30 Wilhelm Schwabe (Wien): Beruflich das Seinige tun. Eine grundlegende Bürger- und Glückstugend bei Platon

 

Samstag, 31. August 2013
9:30-10:30 Ulrike Kirchengast (Graz): Der Primat der theoretischen Vernunft in Aristoteles’ Konzeption von Eudaimonia
10.30-11.30 Nora Kreft (Berlin): Friendship and rationality in Aristotle's NE - or: Why is friendship an essential part of a rational being's good life?
11.30-13.30 Mittagspause
13.30-14.30 Ignacio Pajon Leyra (Madrid): Anaxarchos „der Eudämonist“: Adiaphoría und Verneinung des Wahrheitskriteriums
14.30-15.30 Wilfried Kühn (Paris): Zur logischen Struktur der stoischen Ethik
16:00-17:00 Andreas Haltenhoff (Dresden): Konzepte der vita beata im alten Rom

 

 

Ort:

Universität Wien, Institut für Philosophie

Hörsaal 3F

Universitätsstraße 7

1010 Wien

Kontakt:

bruno.langmeier@uni-graz.at

 

 

Call for papers (abgeschlossen)

Artikelaktionen